Macht mit bei #ThumbsUpForRespect

Respekt und  Achtung des anderen ist oft eine Mangelware im Netz. Es fängt bei Kleinigkeiten an z.B.  das Disliken von YouTube-Videos aus  persönlicher Fastidium jemand gegenüber und endet bei verbalen Entgleisungen in den Kommentaren und Twitter. Man fragt sich schnell , was jemand damit bezweckt oder warum jemand etwas  tut.
Die Ursachen sind sicher vielschichtig und nicht  immer die selben. Manchmal hat man einen schlechten Tag, noch nicht die richtige geistige Reife, um sein Handeln richtig zu bewerten, der Schutz der Anonymität oder einfach nur  weil jemand sich persönlich über den anderen sieht. Aber eigentlich sind  die Gründe nur bedingt wichtig, weil oft kann man sie nicht ändern. Was man aber ändern kann ist seine  eigene Einstellung dazu. Jeder kann für sich die Welt verbessern.
respectDie Aktion  #ThumbsUpForRespekt ist ein Weg und versucht den fehlenden Respekt bewusst  zu machen. Oft reicht es  schon, wenn man zeigt, wo etwas nicht so in Ordnung ist. Es geht bei der Aktion darum  ein Zeichen zusetzen und mit Hilfe eines Banners das bewusst sein für das Thema zu schärfen.
Wer sich daran beteiligen will, kann das sehr leicht. Fügt einfach den Banner in euren  Kanal-, Twitter, G+, Facebook oder Blogbanner  mit ein und verseht eure Posting mit dem Hastag #ThumbsUpForRespekt und zeigt so, das ihr für mehr Respekt im Netz seit. Macht ruhig eigene Vlogs oder Posting zu diesem Thema und tragt diese Aktion in die Welt  hinaus

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.